6 Vintagekinderzimmer für Mädchen zum Verlieben

Posted by on Mrz 10, 2017 in Blog

Die Zeit der Mädchenzimmer in rosa ist schon länger vorbei. Ein offener Erziehungsstil und liberales Denken zeigen im Einrichtungsstil der Kinderzimmer ihre Wirkung. Die Kinder haben natürlich Ihre eigenen Vorstellung: heute verlangen Prinzessinen nach rosa, dann ist es morgen doch rot und mit 9 ist alles nicht mehr cool, MAMA!!

Wie man Vintagekinderzimmer für Mädchen großartig gestalten kann, seht ihr hier:

Helle Räume und Pastellfarben sind immer richtig. Eine gemusterte Tapete und ein Baldachin machen das Zimmer gemütlich.Die Details, wie die alten Sesseln und der Hocker, spielen hier die Hauptrolle.

Tapeten och sängen!:

Quelle:praktyczneipiekne.com

Obwohl hier schon viel Pastell stattfindet, ist es dank der neutralen Wand- und Bodenfarbe nicht zuviel.

Love this room. Everything except the super creepy doll on the boOk shelf, yikes. Talk about nightmares!!!:

Alte Stahlrohrbetten können mit ein paar kuscheligen Pölstern gemütlich gestylt werden. Die graue Kommode ist zeitlos schön und kann vom Baby- bis zum Teenagerzimmer eingesetzt werden.

Sweet girls room:

Quelle:diyremodelcenter.com

Kunterbunt gemütlich! Hier darf gespielt und getobt werden. Das Rattanbett mit dem süssen Stoffbaldachin und der Retro Tisch mit Sessel verwandeln den Raum in ein individuelles Kinderzimmer.

kinderzimmer:

Quelle:DecoPeques- Decoración infante

Ein feines Holzbett findet unter dem puderfarbenen Himmel Platz. In der Mitte des Zimmer wird stillvoll zum Tee trinken geladen. Der graue Kasten und die Bank unter dem Fenster sind Klassiker  und können auch noch im Teenagerzimmer eingesetzt werden.

Le duplex de Soraya et Michael Forsberg à Stockholm:

Quelle:turbulences-deco.fr

Oft können Tapeten das Bild des Raumes verändern. So kann mit geringem Einsatz der Look des Kinderzimmers schnell verändert werden. Die Möbel bleiben die selben, weil weiß läßt sich mit allem kombinieren
romantic-and-chic-room2