Vintage for Christmas

Posted by on Nov 24, 2019 in Blog

Es muss nicht immer alles neue sein unter´m Christbaum, dachte ich mir und überlegte, was man denn so schenkt bzw. was denn so weggegeben wird.

In jedem Haushalt befindet sich auf jeden Fall ein Puppenbett oder früher auch eine Puppenwiege. Irgendwo auf dem Dachboden bei Oma oder im Keller von den Schwiegereltern steht vereinsamt ein altes Bett mit verstaubten oder möglicherweise gar keinem Bettbezug mehr. Oft wurden die Puppenbetten zu Katzenbetten oder man hat halt Bücher darin gestappelt. Auf jeden Fall waren sie nicht mehr spannend für die kleinen Puppenmuttis und -pappis. Da meine ich gar nicht, dass die Kinder nach Rosa und Glitzer verlangen oder sogar nach eine Plastikbett „schreien“, aber die alten, in die Jahre gekommenen Schlafplätze wollte auch keiner.

Da ich Vintage viel schöner finde und man bedenkt, dass das verwendete Material Holz ist, dann liegt es nahe, hier ein schönes Christkindprojekt zu starten. Schnell waren ein schönes, altes, nicht mehr bespieltes Bett und Wiege gefunden. Das Update konnte beginnen. Für dieses Spielzeug musste natürlich auch ein schönes, neues Puppenbettzeug her, am besten lokal mit guter Qualität und Design produziert. Tina, von Lilli-Marleen, war da der richtige Partner. Mit ihren wunderschönen Stoffen haben wir ein einzigartiges Gesamtpaket zusammengestellt. Jedes Stück ist ein Unikat! Es gibt alte Puppenwiegen, Puppenbetten mit Rollen oder ohne und auch einen schönen Korbstubenwagen aus Rattan. Die Farben sind von Farrow & Ball. Der Kopfpolster, die Decke und die Matratze werden maßgenau auf das Spielzeug gefertigt.

Hochwertiges Spielzeug wird immer bespielt werden, es wird die Kinder immer begleiten und sie werden verstehen, dass es etwas Besonderes ist. Ich wünsche mir , dass die Lebensdauer von Geschenktem nicht gleich nach Weihnachten endet. Mit diesem kleinen Projekt soll auch Bewußtsein geschaffen werden für

nachhaltiges und lokales Schenken und natürlich Freude am schönen Design

Die Ressource „Vintagespielzeug“  ist natürlich endend wollen, aber vielleicht hat ja auch wer noch etwas von Oma im Keller und richtet es selbst her.  Die Accessoires von Lilli-Marleen werden bis kurz vor Weihnachten ausgeliefert

Processed with VSCO with j1 preset